Schaufel

Schaufel

SchaufelDie Schaufel ist im Garten unentbehrlich, denn sie erleichtert einem die Arbeit, z. B. wenn ein Beet umgegraben werden muss. Um die Gartenarbeit ordentlich verrichten zu können, benötigt man Hilfsmittel. Eine Schaufel hilft dabei Erde, Lehm, Kies oder Sand aufzunehmen oder zu transportieren.

Die Schaufel sollte kein Eigengewicht haben

Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass der Stiel elastisch, aber bruchfest und splitterfest ist. Auch der Griff sollte ergonomisch geformt sein, sodass bei längerer Tätigkeit keine Blasen an den Händen entstehen. Die Auswahl an Schaufeln ist sehr groß, sie werden in verschiedenen Materialien angeboten wie z. B. aus Kunststoff, Holz, diverse Metalle, Aluminium und Materialkombinationen. Damit das Arbeiten erleichtert wird, sollte die Schaufel kein großes Eigengewicht haben.
Wer denkt, eine Schaufel ist nur eine Schaufel, dem werden wir jetzt die gängigsten Modelle vorstellen.

Frankfurter Schaufel:

Diese Sorte erkennt man an ihrem herzförmigen, spitz zusammenlaufenden Schaufelblatt. Sollten Sie vorhaben steinigen Böden umzugraben, empfiehlt sich diese Schaufel.

Holländer Schaufel:

Das Blatt der Holländer Schaufel hat eine halbrunde, gekrümmte Vorderkante. Sie wird benutzt, um Wassergräben auszuheben.

Holsteiner Schaufel:

Diese Art sieht der Holländer Schaufel sehr ähnlich, aber sie unterscheiden sich dann doch wie folgt: Das Blatt der Holsteiner Schaufel ist vorne gerade abgeschnitten. Sie eignet sich hervorragend zum Umgraben von Beeten.

Schaufel bequem online bestellen: