Taglilien

TaglilienDie Taglilie ist die Staude des Jahres 2018, denn durch ihre unkomplizierte, großartige und pflegeleichte Gartenpflanze hat sie diesen Titel auch verdient. Sie ist ein wahrer Dauerblüher im Sommer, zwar blühen ihre Blüten nur einen Tag lang, aber jeden Tag bildet sie neue Knospen. Es gibt rund 20 Arten und weltweit ca. 65.000 verschiedene Sorten.

Den Sommer über ein prachtvolles Blütenmeer

Der bedeutsame Staudenzüchter Karl Foester sagte früher schon „Taglilien - sind die Stauden der intelligenten Faulen“, denn einmal eingepflanzt machen die Schönheiten nur noch wenig Arbeit. Setzen Sie die Blumenzwiebeln der Taglilien von April bis Oktober ca. 1 bis 2 cm tief und in einem Abstand von ca. 50 bis 60 cm in die Erde. Bei einem vollsonnigen Standort bildet die Taglilie von Juni bis September zahlreiche Blüten. Denken Sie jedoch daran, je später Sie die Blumenzwiebeln in die Erde pflanzen, desto später wird sie sich entwickelt. In Kombination zusammen mit Pfingstrosen, Flammenblumen, Miscanthus und den Schwertlilien haben Sie den ganzen Sommer über ein stilvolles und prachtvolles Blütenmeer.

Trockenheit verträgt die Taglilie überhaupt nicht

Ältere Pflanzen können über den ganzen Sommer bis zu 500 Blüten bilden. Trockenheit verträgt die Taglilie überhaupt nicht, denn dann lässt sie all ihre Knospen fallen. Also achten Sie immer darauf, dass Sie regelmäßig die Feuchtigkeit kontrollieren. In den sonnigen Monaten bildet die Taglilie immer neue Tochterzwiebeln und nach einiger Zeit entwickeln sich große Horste. Sie können nach der Blütezeit diese ausgraben, teilen und an einer anderen Stelle neu einpflanzen. Um die Taglilie winterfest zu machen, schneiden Sie das mittlerweile vertrocknete Laub etwa Handhoch ab. Die Taglilie ist sehr robust und kann daher über die Wintermonate in Ihrem Gartenbeet oder auf der Terrasse in Ihren Pflanzkübel bleiben. Verwenden Sie für die im Pflanzkübel überwinternden Taglilienzwiebeln einen Winterschutz aus Luftpolsterfolie, Kokosmatte oder Gartenvlies.

Viele verschiedene Sorten gibt der von der Taglilie wie z. B.:

Taglilie (Hemerocallis hybride)
Zitronen-Taglilie (Hemerocallis citrina)
Gelbe Taglilie, Wiesen-Taglilie (Hemerocallis lilioasphodelus)
Middendorffs Taglilie (Hemerocallis middendorffii)
Kleine Taglilie, Stern-Taglilie (Hemerocallis minor)
Thunbergs Taglilie (Hemerocallis thunbergii)

Taglilien bequem online bestellen: